Standard ist uns nicht genug – Homeschooling-Aktion-Update

Liebe Paten,
unsere Homeschooling-Aktion läuft nun schon seit ein paar Wochen und die Bilder sprechen fast für sich. Doch unser Operations-Manager Benjamin möchte seine Begeisterung über die Veränderung mit euch teilen:

 

Grüße an alle unsere Freunde, Förderer und Pateneltern! Mit diesem neuen Update habe ich die Ehre euch von allen ehrenamtlichen Mitarbeitern des PMCO-Teams aus Uganda zu grüßen. Natürlich lassen euch auch alle PMCO-Kinder herzlich grüßen, die es kaum erwarten können, euch einmal persönlich kennen zu lernen.

Vier Wochen unserer Homeschooling-Aktion liegen nun hinter uns, die wir wegen der Schulschließung für unsere Kinder gestartet haben. Diese landesweite Schließung war ein Beschluss der Regierung, und gilt voraussichtlich noch bis Ende des Jahres, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern.

Ich freue mich euch zu berichten, dass unsere Homeschooling-Aktion nicht nur die Kinder, sondern auch die ganze Dorfgemeinschaft Mpanga positiv beeinflusst hat. Unsere engagierten Lehrer haben in persönlichen Nachhilfestunden den Kindern geholfen ihre Lese- und Schreibfähigkeiten erheblich zu verbessern. Außerdem geben wir ihnen jedes Mal ein reichhaltiges Frühstück, doch leider oft die einzige Mahlzeit am Tag. Zusätzlich erhalten die Kinder nun einen Unterricht, den sie bisher noch nie hatten: Wir vermitteln ihnen Wissen in Hauswirtschaft, Musik und Tanz, um sie für den Alltag vorzubereiten und ihre Kreativität zu fördern. Durch eure finanzielle und persönliche Unterstützung verändert ihr buchstäblich jedes einzelne Leben dieser jungen Menschen.

Wir möchten euch von ganzem Herzen danken. Wir bitten euch auch weiterhin dranzubleiben und beizutragen, so dass die lebensverändernde Arbeit von PMCO überall bekannt wird, und wir noch mehr Kindern und Familien helfen können. Denn die Not ist nach wie vor immens groß. Immer mehr bedürftige Eltern kommen mit ihren Kindern an unsere Tür und klopfen an. Aber wir müssen sie schweren Herzens wieder abweisen, da unsere Mittel zu helfen noch zu begrenzt sind.

Wir schätzen euch, wir feiern euch, ihr seid unsere Helden.

 

Durch unsere Homeschooling-Aktion hatten wir die Möglichkeit mit unserem Team aus Uganda zu visionieren, wie der Unterricht in unserer eigenen Schule bald aussehen kann. Daher haben wir einen neuen Unterrichtsinhalt aufgenommen und die Lehrer darin geschult. Wir glauben, dass es nicht nur das fachliche Wissen benötigt, um einen guten Beruf zu erhalten und damit die Armut zu bekämpfen. Wir glauben, dass die Kinder auch durch Hauswirtschaft, Musik und Tanz in ihrem Selbstbewusstsein und ihrer Kreativität gefördert und gestärkt werden müssen, um später gefestigte Persönlichkeiten zu sein. Dieser Unterricht „on top“ traf auf enorme Begeisterung, da die Kinder so etwas noch nie gelernt hatten. Wir freuen uns riesig darauf, wenn die Kinder in unsere eigene Schule gehen können und wir solche zusätzlichen Wahlfächer zur Förderung der Selbständigkeit anbieten können. Für unsere ambitionierte Vision brauchen wir mutige Spender. Danke, dass du dich mit einklinkst und uns beim Bau des neuen Schulgebäudes unterstützt.

Bilder findest du im unteren Bereich dieses Beitrages.

Jetzt helfen:

PayPal – Schnell und unkompliziert


Bitte hier klicken:
PayPal

Icon from PayPal

Bitte folgende Informationen angeben:
PMCO Uganda + Adresse für Spendenbescheinigung

Überweisung


Open Heaven e.V.
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE62700205000009818802
BIC: BFSWDE33MUE
VWZ: PMCO + Adresse für Spendenbescheinigung