Bauabschnitt Nr.1

Momentaner Finanzierungsstand des ersten Bauabschnittes

Kauf des neuen Grundstücks 20.000 Euro 45%
Bau des ersten Gebäudes (Nursery + P1) 45.000 Euro 100%
Bau der Sanitäranlagen 12.000 Euro 58%
Bau der Küchenanlage 6.000 Euro 10%

Die ersten Zeichnungen für das neue Gebäude werden angefertigt. Wir sind begeistert 🙂

Die Vision und der Traum von PMCO ist durch Patenschaften den Schulbesuch für die Kinder in Uganda zu ermöglichen, aber auch der Bau einer eigenen Schule und Ausbildungszentrum. Diesem Traum sind wir nun einen riesengroßen Schritt näher gekommen. Wir haben eine Organisation gefunden, die den kompletten Betrag für den Bau des ersten Schulgebäudes finanziert. 45.000 Euro. WOW!!!

Und nun brauchen wir noch deine Hilfe, um das Grundstück zu kaufen und die Toilettenanlagen und Küche zu bauen. Zu Beginn kaufen wir ein Grundstück mit ca. 8.000m2 in sehr guter Lage. Der Kauf und die Erschließung des Grundstückes kosten 20.000 Euro.

Für unsere eigene Schule, Waisenhaus und Ausbildungszentrum wollen wir nun das passende 8000 m2 Grundstück kaufen. Der Kaufpreis beträgt 20.000 Euro.

Bist du dabei und kaufst 100 m²? 100 m² kosten 200 €.

 

PayPal – Schnell und unkompliziert
Bitte hier klicken:

Bitte folgende Informationen angeben:
PMCO Uganda + Adresse für Spendenbescheinigung

Per Überweisung

Open Heaven e.V.
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE62700205000009818802
BIC: BFSWDE33MUE
VWZ: PMCO + Adresse für Spendenbescheinigung

Weitere Informationen:

Durch diesen Neubau wollen wir folgende Schulklassen anbieten:

Nursery School
In Uganda gehen schon die ganz Kleinen, ab ca. 3-4 Jahren, zur Schule. Die Nursery School entspricht bei uns den Bereichen des Kindergartens und der Vorschule.
Die Nursery School besteht aus 3 Klassen: Baby Class (BC), Middle Class (MC), Top Class (TOP)

Primary School
Nach erfolgreichem Abschluss der Top Class wechseln die Kinder in die Primary School (Grundschule). Die Primary School in Uganda umfasst die Klassen P1 bis P7, wobei wir mit P1 bis P3 starten wollen.

Ein weiteres wichtig Ziel: Boarding
In der Boardingeinrichtung wohnen Waisen, Kinder, die aus schlechten familiären Verhältnissen kommen und Kinder, die einen sehr weiten Weg zur Schule haben. Die Kinder werden rund um die Uhr betreut und erhalten drei Mahlzeiten täglich. Während der Schulferien kehren einige von ihnen zu ihren Familien zurück.

Category: Bauabschnitte

Share: